Thai-Yoga Massage

 

In dem einzigartigen Heilverfahren der Thai-Yoga-Massage führt der Masseur seinen Klienten passiv durch eine Reihe von Yogapositionen und stimuliert gleichzeitig mit Händen und Daumen die Energielinien und Druckpunkte an seinem Körper.
Diese umfassende Ganzkörperbehandlung löst Muskelverspannungen, stärkt Kreislauf und Immunsystem, bewirkt eine energetische Harmonisierung des gesamten Körpers und führt zu einer tiefen Entspannung.
Die Techniken der Thai-Massage werden häufig auch als passives Hatha-Yoga bezeichnet. Es findet ein langsamer, fließender „Tanz“ mit dem Körper des Klienten statt. Der Behandelte profitiert somit auch von der heilsamen Wirkung der Yoga-Übungen.